Ihre Wahl für eine authentische Erkundung Sarawaks zu fairen Preisen !
BORNÉO À LA CARTE
Ortszeit: 09:58
  • Français
  • English
  • Deutsch

Mulu Nationalpark – Höhlen & Pinnacles

Tag 1:   (-/-/-)
Ankunft in Mulu und Transfer zu Ihrer Unterkunft.
Am frühen Nachmittag begeben Sie sich auf eine geführte Tour zu den impossanten Höhlen der Deer Cave und der Lang’s Cave. Ein hölzener Plankenweg führt vom Hauptquartier des Nationalparks zu den Höhlen (ca. 1 Stunde Gehzeit).
Die Lang’s Cave ist die kleinste der vier für Besucher zugängigen Hӧhlen in Mulu, beeindruckt jedoch mit ein paar der schӧnsten Stalaktiten und Stalakmiten.
Nur ein paar hundert Meter entfernt befindet sich der Eingang zur Deer Cave, der längsten Hӧhlenpassage der Welt. Die Hӧhlenkammer ist 174 Meter breit und 122 Meter hoch. Folgen Sie einem sich windenden Pfad tiefer in die Hӧhlenpassage (Taschenlampe nicht vergessen!) um den «Garten von Eden» zu erreichen, wo eine eingestürzte Hӧhlendecke Licht herein lässt und dort nun ein Dschungel in der Hӧhle wächst. Der Name ist wahrlich verdient!
Auch die berühmte Gesteinsformation, die dem Profil von Abraham Lincoln ähnelt finden Sie hier in dieser Hӧhle.
Nach der Hӧhlenerkundung warten Sie auf den beeindruckende Exodus der Fledermäuse. Wenn es das Wetter zulässt, kӧnnen Sie beobachten wie Millionen von Fledermäusen kurz vor Sonnenuntergang die Hӧhle verlassen um auf Nahrungssuche zu gehen.
Während die Dämmerung bereits herein bricht machen Sie sich auf den Fußmarsch zurück zum Hauptquartier, begleitet von den Rufen von hunderten von nachtaktiven Kreaturen, die nun erwachen.
Auswahl der Unterkunft: Nationalpark Chalet oder Mulu Marriott Resort & Spa

Tag 2:   (F/M/A)
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt den Melinau Fluss hinauf zu den Hӧhlen Wind Cave und Clearwater Cave. Entlang des Weges legen Sie einen Stopp bei einem Dorf der Penan ein. Ursprünglich ein nomadisches Volk, siedelten sich ein paar Penan hier auf der Suche nach einem einfacherern Lebensstil an und versuchen sich dem Wandel des modernen Zeitalters anzupassen. Besuchen Sie einen Handwerksmarkt, wo Sie die Produkte des handwerklichen Geschicks der Penan zu sehen bekommen.
Weiter flussaufwärts erreichen Sie die Wind Cave. Erkunden Sie die wunderschӧnen Hӧhlenkammern mit ihren spektakulären Gesteinsformationen und versuchen Sie herauszufinden woher diese Hӧhle ihren Namen erhielt.
Ein 10-minütiger Marsch entlang eines hölzenen Plankenwegs bringt Sie zu einem natürlichen Pool. Von hier es geht es 200 Stufen hinauf zum Eingang der Clearwater Cave, welche Asien’s längste Hӧhle mit einem unterirdischen Flusssystem ist. Und wie der Name bereits sagt, ist das Wasser kristallklar. Ein hölzener Plankenweg führt tiefer in die Hӧhle. Aufgrund der schieren Ausmaße dieser Hӧhle kommt man sich hier plӧtzlich vor wie ein Zwerg, und das obwohl man nur einen winzigen Teil der eigentlichen Dimensionen dieses atemberaubenden Hӧhlensystems zu sehen bekommt.
Außerhalb der Hӧhle, zurück an dem natürlichen Pool, wird Ihnen ein einfaches Picknick-Mittagessen serviert. Wenn Sie mӧchten, kӧnnen Sie sich in dem frischen Wasser ein wenig abkühlen, bevor Sie die Bootsfahrt nach Long Litut fortsetzen (1-2 Stunden > je nach Wasserstand). Hier beginnt der 8 km Trek durch den Regenwald zum Camp 5.
Nach einem einfachen Abendessen ziehen Sie sich für die Nacht zurück in die Gemeinschaftsunterkünfte im Camp 5.

Tag 3:   (F/M/A)
Nach einem zeitigen Frühstück schlüpfen Sie in Ihre Trekkingschuhe und beginnen den Aufstieg auf den Mt. Api. Obwohl die Länge des Wanderweges nur 2,4 km beträgt, werden Sie 1200 Hӧhenmeter zurücklegen! Daher sind ein guter kӧrperlicher Gesundheitszustand und eine sehr gute Ausdauer erforderlich! Das letzte Stück des Weges ist fast vertikal und mit Seilen und Aluminiumleitern versehen um den Aufstieg zu erleichtern.
Nach dieser schweißtreibenden Herausforderung werden Sie mit atemberaubenden Ausblicken auf die Pinnacles belohnt. Die Pinnacles sind eine Reihe von bis zu 45 Meter hohen messerscharfen Kalksteinspitzen, die majestätisch aus dem umliegenden Wald hervorragen. Nehmen Sie ein einfaches Picknick zu sich, um Energie für den Abstieg zu gewinnen. Zurück im Camp 5, bietet der nahe gelegene Fluss eine willkommene Abkühlung nach diesem großartigen Abenteuer.
Abendessen und Übernachtung im Camp 5.

Tag 4:   (F/-/-)
Frühstück im Camp 5 und Rückkehr zum Hauptquartier des Mulu Nationalparks (geschätze Ankunft gegen Mittag) entlang derselben Route wie an Tag 2. Transfer zum Flughafen in Mulu für Ihren Abflug.

Hinweise:
– Bei niedrigem Wasserstand im Melinau Fluss ist es an seichten Stellen erforderlich dass alle Passagiere aussteigen und das Boot muss angeschoben werden. Daher ist es empfehlenswert Schuhe oder Trekkingsandalen zu tragen, die nass werden dürfen.
– Der Pinnacle Trail ist als eine Klettertour entlang einer natürlichen Route anzusehen, nicht als normale Wanderung. Seile, so wie vertikale Leitern aus Stahl wurden angebracht um den Auf-/Abstieg zu erleichtern. Sollten Sie unter Höhenangst leiden ist diese Tour nicht für Sie geeignet. Desweiteren verlangt diese Tour einen hohen Grad an Fitness und beste Gesundheit!
– Diese Tour ist nicht für Kinder unter 16 Jahren geeignet!
– Inlandsflüge nach und von Mulu sind nicht inkludiert. Erfahren Sie mehr dazu oder buchen Sie Ihre Fluege direkt unter http://www.maswings.com.my.